Rückblick auf die Entwicklung von Deus Ex: Human Revolution

In der Januar Ausgabe des Game Developer Magazines schildern Deus Ex 3 Game Director Jean François Dugas und seine Kollegen die vielen Probleme und Stolpersteine, die Deus Ex: Human Revolution mit sich gebracht hat. Die Wiederbelebung der Marke "Deus Ex" war demnach alles andere als einfach.

In dem Rückblick geht es unter anderem um die nicht wirklich ins Spielkonzept passenden Bosskämpfe, warum eine ganze Stadt (Bangalore) der Schere zum Opfer gefallen ist, weshalb Entwickler Eidos Montreal auf die Tomb Raider-Engine von Crystal Dynamics angewiesen war und noch einiges mehr. Die Infos sind teilweise bereits bekannt, trotzdem bietet dieser Magazin-Artikel eine schöne und vor allem aufschlussreiche Zusammenfassung zum diesem Thema.

Den originalen Artikel findet ihr in der kostenpflichtigen Januar-Ausgabe des GDC-Magazins, eine deutsche Übersetzung aus dem Game Developer-Artikel findet ihr bei den Kollegen von 4Players.